Nevrland

Strehler Theater

23 / 06 / 2019 - 17.00 Stunden

Feature

Gregor Schmidinger / Österreich 2019 / 88 '

17 Jakob wird bald ein Studium an der Universität aufnehmen und beschließt in der Sommerpause, mit seinem Vater in einem Schlachthaus zu arbeiten.
Ein scheinbar friedliches Leben, geprägt von Routine, dem Zusammenleben von Vater und Großvater und den Nächten, die auf Websites für Webcam-Dating verbracht wurden, lässt bald verborgene Spannungen erkennen. Jakob ist in der Tat eines der vielen Opfer von Angststörungen, die sich bald als wahrer Feind seines inneren Wachstums manifestieren werden.
Das zunächst virtuelle Treffen mit einem 26-jährigen Künstler kann vielleicht eine Flucht vor den eigenen Ängsten und eine endgültige Akzeptanz der Entdeckung einer physischen Beziehung darstellen? Eine Reise, um das Selbst zu entdecken, das sich durch die Überwindung der Trauer und die Begegnung mit etwas und jemandem windet, der in der Lage ist, die eigene Komfortzone zu untergraben.

Das Twilight-Debüt von Gregor Schmidinger - Filmemacher und Mitbegründer der Wiener Pornofilmfestspiele - verbindet gekonnt Traum, Albtraum und Wirklichkeit und konfrontiert uns mit eigenen Phobien und versteckten Wünschen.

Hinterlasse einen Kommentar